• Ihr Warenkorb ist leer.
    • Ihre Merkliste ist leer.

Noch

Noch 16456 - NSU Supermax

8,65 € ¹
8.65€ ¹
Unverb. Preisempf.: 11,99 €
Sie sparen 3,34 € = 27,9%
Lieferzeit: 6 - 7 Werktage *
Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Kategorie:   Neuheiten 2014
Artikel-Nr.: 16456-noc

Schauen Sie das Video zum Produkt.


Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar. Sie können sich benachrichtigen lassen, sobald er wieder verfügbar ist. Geben Sie hierzu bitte Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie dann auf "Abschicken".



Noch 16456 - Classic Bikes
Spur: H0
Details NSU Supermax Die ersten Classic Bikes waren ein Riesenerfolg. Unter anderem wurden die Modellmotorräder mit dem Preis Das goldene Gleis 2012 der Verlagsgruppe Bahn ausgezeichnet.
Die detaillierten Modelle sind mit Echtgummireifen ausgestattet und aufwendig von Hand bemalt.
Die Modelle sind fein detailliert und für Sammler, Nostalgiker und Modellbahner gleichermaßen geeignet.
Das Original:
Die NSU Max war eines der populärsten 250er Motorräder der 1950er und 1960er Jahre. Die offizielle Typbezeichnung lautete: NSU 251 OSB. Das Kürzel OSB war die Abkürzung für Obengesteuert Sport Blockmotor. Die Zahl 251 gab Auskunft über den Hubraum sowie die Anzahl der Zylinder (251 = 250 cm³ 1 Zylinder). Hergestellt wurde sie von 1952 bis 1963 von den NSU Motorenwerken in Neckarsulm. Gebaut wurden 97.120 Stück. Die Standardmax wurde erst nach dem Erscheinen der Spezialmax 1954 so bezeichnet. Davor lautete die Bezeichnung einfach Max. Um den hohen Einfuhrzoll für 250-cm³-Motorräder in Österreich zu umgehen, wurde 1955/56 eigens für den Export nach Österreich die Ausführung 301 OSB mit 297 cm³ Hubraum gebaut (2756 Stück). Sie leistete 15,4 kW (21 PS) bei 6600/min.
In Deutschland wurde diese Ausführung offiziell nicht verkauft. Die Verkaufsaussichten wären auch nur gering gewesen, denn dem Vorteil der höheren Motorleistung standen als Nachteile eine höhere Kraftfahrzeugsteuer und vor allen Dingen die Tatsache entgegen, dass die 300er Max nicht mehr mit dem damals weit verbreiteten Führerschein der Klasse 4 gefahren werden durfte. Dieser war beschränkt auf Fahrzeuge bis 250 cm³. Völlig neu an der NSU Max war die sogenannte Ultramax-Steuerung der obenliegenden Nockenwelle des Einzylindermotors, d. h. die Nockenwelle wurde durch zwei Schubstangen und nicht durch eine Kette oder eine Königswelle angetrieben. Diese Konstruktion von Chefkonstrukteur Albert Roder wurde auch später bei der Superfox, der MAXI und beim Zweizylindermotor des Kleinwagens NSU Prinz beibehalten. (Quelle: Wikipedia)
Inhalt:
Verpackungseinheit: 1 Stück

Geeignet für: Spur H0





Zuletzt angesehen
  • Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
    Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
    Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
    Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
    Noch 16456  - NSU Supermax
    Noch 16456 - NSU Supermax 8,65 €¹



                       

Jetzt kostenlos die besserePreise.com App herunterladen

QR Code zum Direktaufruf im App Store

besserePreise.com App Store

QR Code zum Direktaufruf im Play Store

besserePreise.com Play Store



               
+ + +      Letzte Shop-Aktualisierung: 21.05.2018      + + +
¹ inkl. MwSt. zzgl. Versand
* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Ausgenommen sind Sonntage und gesetzliche Feiertage.
Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.
Playmobil bei idealo.de     besserePreise hat immer die besten Preise